Über mich

Hallo ! Ich bin Lissena Talina aber meistens werde ich Lissi gerufen. Ich wurde am 20.6.2009 in Hannover, in der 40 Schwangerschaftswoche per Notkaiserschnitt geboren! Ich war 1980 g leicht und um die 46 cm groß. Leider musste ich nach der Geburt sofort in das Kinderkrankenhaus auf der Bult, wo ich auch meinen ersten Lebensmonat verbringen musste. Nach 14 tägigen Krankenhausaufenthalt wurde bei mir eine Darmverengung festgestellt und operiert. Vor der OP konnte ich keine Nahrung zu mir nehmen und wurde über die Vene ernährt, da ich die Nahrung immer wieder erbrochen habe. Nach der OP habe ich dann aber gut reingehauen :-) und konnte dann nach weiteren 14 Tagen Genesung endlich nach Hause ....

Zu Hause habe ich dann alle 4 Stunden meine Flasche getrunken. Aber wollte nur auf den Arm, ich war 24 Stunden am Tag auf dem Arm oder im Kinderwagen, wo anders wollte ich nicht schlafen! Auch abgelegt wollte ich nicht werden, dann fing ich an zu schreien. Auf dem Arm schlafen ist echt toll, so schön warm bei Mama oder Papa ... Des Öfteren habe ich auch mal in der Nacht 2 Stunden am Stück geschrien und Mama und Papa konnten nichts machen. Gar nichts hat geholfen.

Im Februar 2011 waren meine Mama und ich wieder im SPZ wo ich seit Geburt betreut werde. Meine Mama hat der Ärztin erzählt das ich immer noch keine Nahrung vom Tisch essen will und ich gar kein Interesse habe.

 

 

 

Unsere Ärztin im SPZ hat uns dann an eine Genetikerin in Hannover verwießen um zu schauen ob bei mir alles in Ordung ist. Dann kam alles Schlag auf Schlag da ja meine Schwester schon unterwegs war. Die Genetikerin hat anhand des FISH-Test das Williams-Beuren-Syndrom bei mir diagnostiziert.  Ostern 2011 erlitt ich erneut einen Darmverschluss der durch eine weitere OP entfernt wurde. Ab Frühling habe ich dann Frühförderung zu Hause und eine Therapie im SPZ fürs Essen bekommen. Seit dem mach ich gut Fortschritte , Erkunde aktiv meine Lebenswelt und halte meine Eltern ganz schön auf trapp. Mit meiner Schwester macht das noch mehr Spaß ;-)